1. ackerpower
  2. Settings
  3. Sunday, 22 September 2019
  4.  Subscribe via email

Hallo zusammen, 

leider konnte ich dazu keinen einschlägigen Thread finden, daher entschuldigt bitte, wenn das Thema schon bearbeitet wurde.

Ich habe Adminrechte, aber sobald ich versuche, die Rollen der Benutzer zu korrigieren, stürzt das Programm unter Windows 10 ab.
Daher kann ich die 4x Admin, 4x LDZ-Aufseher, 4x K.d.Ä. aber kein Sekretär, kein Dienstaufseher, usw. nicht korrigieren.

Auch wenn ich jede Rolle versuche einzeln zu ändern, sofort nach jedem Schritt synchronisere oder die App vor dem Absturz selbst schließe, sind alle Rollen nach dem Neuöffnen der App wieder in der alten Zuordnung. 

Was mache ich falsch? Oder was ich kann/muss ich anders machen? 

Vielen Dank für eure Hinweise. 

Viele Grüße, 

Jürgen Ackermann

Comment
There are no comments made yet.
Marc
Moderator
Accepted Answer Pending Moderation
0
Votes
Undo

Ich weiss nicht ob das Programm so entworfen ist, dass es 4x Admin akzeptiert und dann noch funktioniert. Kommt mir unerwartet vor, aber ich habe da keine Erfahrung.

Was meistens aber wirkt wenn die Zugangsberechtigungen anfangen sich ein eigenes Leben zu führen: entferne die access_control.json Datei (die befindet sich in der gleichen Mappe als die theocbase.sqlite Datei, (kann man notfalls also finden über Einstellungen - Speicherort der Datenbank öffnen; schliesse aber TB ab, wenn du einmal in der Mappe bist). Die Datei könntest du auch umbenennen, statt entfernen, ist wahrscheinlich sicherer. Das müssen dann alle individuelle Benutzer machen. Wenn das alle gemacht haben, das müsste man eigentlich überprüfen, geh dann extern zum Dropbox, und auch da entfernst du die Datei mit der gleichen Namen (oder benennst sie um).

Wenn du jetzt TB aufs Neue öffnest, wird TB gezwungen die Zugangsberechtigungen gans aufs Neue zu richten.

https://www.theocbase.net/support-forum/post/1097-donations.html

For accessing the database my personal preference is http://sqlitebrowser.org/

For editing templates I like to use http://brackets.io/ 

 

Comment
There are no comments made yet.
  1. more than a month ago
  2. Settings
  3. # 1
ackerpower
Members
Accepted Answer Pending Moderation
0
Votes
Undo

Vielen Dank für den Tipp. 
4 Admins waren auch gar nicht beabsichtigt, aber das abzuändern war ja eben das Problem, weil nicht eine einzige Änderung erfolgreich gespeichert werden konnte.
Jedenfalls hat es geholfen, die bestehende "access_controll.json" umzubenennen und so das System zu zwingen, eine neue Datei anzulegen. Da ich die Datei für alle User zentral abgelegt habe, war auch kein Löschen bei allen Nutzern nötig. 
(die Datei, wie auch die "syncfile.json" liegt in einer Dropbox) 

Nachdem die neue Datei fehlerfrei angelegt wurde und jetzt auch die Rollen wie gewünscht verändert und erfolgreich gespeichert werden können, wurde die umbenannte Datei endgültig gelöscht. 

Nochmals Dankeschön für die Hilfe!

Viele Grüße, 

Jürgen Ackermann

Comment
There are no comments made yet.
  1. more than a month ago
  2. Settings
  3. # 2
Marc
Moderator
Accepted Answer Pending Moderation
0
Votes
Undo

In sofern ich die Sache verstehe, wird auf jedem Rechner ein access_control.json Datei kreiert, ob du es willst oder nicht... da könnte die Hauptdatei in Dropbox beeinflusst werden. Na ja, Hauptsache es hat geklappt. Bin ich froh.

https://www.theocbase.net/support-forum/post/1097-donations.html

For accessing the database my personal preference is http://sqlitebrowser.org/

For editing templates I like to use http://brackets.io/ 

 

Comment
There are no comments made yet.
  1. more than a month ago
  2. Settings
  3. # 3
ackerpower
Members
Accepted Answer Pending Moderation
0
Votes
Undo

Das stimmt nicht ganz: TheocBase legt zwar bei der Installation automatisch in der Dropbopx jeden Users einen Ordner "Apps" an, wo die beiden o.g. Dateien abgelegt werden. 

Doch man kann TheocBase auch nachträglich beibringen, wo er die Dateien statt dessen speichern bzw. für das Aktualisieren herholen soll. 

Dann stellst du das bei jedem User um und löscht bei jedem den individuellen Ordner in der Dropbox. Bei den Usern steht dann bei der Sync-File der Name des Erstellers drin. 

Viele Grüße, 

Jürgen Ackermann

Comment
There are no comments made yet.
  1. more than a month ago
  2. Settings
  3. # 4
Marc
Moderator
Accepted Answer Pending Moderation
0
Votes
Undo

Ich habe vom lokalen Rechner gesprochen. Siehe unter AppData.

https://www.theocbase.net/support-forum/post/1097-donations.html

For accessing the database my personal preference is http://sqlitebrowser.org/

For editing templates I like to use http://brackets.io/ 

 

Comment
There are no comments made yet.
  1. more than a month ago
  2. Settings
  3. # 5
  • Page :
  • 1


There are no replies made for this post yet.
Be one of the first to reply to this post!